Food

Super easy Breakfast Toasts

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Kennt ihr das? Ihr habt super Lust auf ein ausgiebiges Frühstück, aber euch fehlt die Zeit? Schon wieder eine Schüssel Cornflakes? Gääähhhhn. So geht es mir momentan sehr oft morgens. Während ich mir im Sommer eigentlich jeden Morgen einen Smoothie mache, ist mit das im Winter doch etwas zu kalt. Ich gebe zu, ich greife damit es schneller geht auf tiefgefrorenes Obst zurück, das ist einfach handlicher unter der Woche. Für die kalten Wintertage musste aber was neues her. Und etwas, das sich leicht variieren lässt. Die perfekte Lösung: super easy, super leckere und gesunde Brotbeläge. Ich zeige euch heute 6 Varianten (ok minus 1 da ich nicht auf Nutella verzichten konnte ^^), die euer Frühstück in Windeseile aufpeppen.

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Wie oft habe ich auf Pinterest die super leckeren Breakfast Toasts angeschmachtet, eins leckerer als das andere. Getoppt mit Avocado, Früchten, Käse oder anderen Leckereien. Bloß sehen die immer zu perfekt aus. Zu gestyled. Zu aufwendig. So was schafft doch keiner unter der Woche, wenn man schon fast zu spät dran ist für die Bahn. Dachte ich. Und dann habe ich mich einfach mal an ein paar Varianten getraut, habe mir überlegt, was ich alles so gerne esse und in welcher Kombination und einfach mal losgelegt. Dabei sind diese 6 Varianten rausgekommen, die sich aber auch super easy erweitern lassen, zB mit pochierten Eiern oder Spiegelei oder oder oder. Aber dazu fehlt unter der Woche die Zeit und mir ehrlich gesagt letztes Wochenende das Tageslicht, als ich diese Bilder hier shootete ^^

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Ein weiterer Trick von mir, um morgens Zeit zu sparen: mein Brot ist von bofrost*. Ja genau, das kennt ihr bestimmt noch von euren Eltern oder Oma :P Die bestellten Lebensmittel werden einem von einem netten Fahrer bis zur Haustür gebracht und sind tiefgefroren. Kennt ihr das Kindereis von bofrost*? Das Gesicht aus Eis mit Kaugumminase? Ich habe es so geliebt!
Ich durfte vor Kurzem das Brot testen und finde es mehr als praktisch im Alltag. Es ist frisches Mehrkornbrot, in Scheiben eingefroren. So kann man morgens einfach die benötigte Menge an Scheiben entnehmen und auftauen. Das braucht nur 30 Minuten (noch schneller gehts mit dem Toaster) und man kann währenddessen duschen und sich fertig machen. So hat man jeden Morgen frisches Brot :) Es gibt zwar auch andere Backspezialitäten wie verschiedene Brötchen oder anderes Brot. Aber ich hab gerne ein paar Körner dabei. Es ist außerdem glutenfrei, laktosefrei und weizenfrei, perfekt also für alle Allergiker.

Aber zurück zu den Rezepten! Ich finde diese 6 sind eine tolle Basis, um darauf aufzubauen :) Hier sind sie also:

 breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

6 super easy Breakfast Toast Rezepte

Cream Cheese Toast mit Erdbeeren

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • Frischkäse (ich liebe ja den mit Joghurt Geschmack)
  • Erdbeeren
  • Mandeln

Für diese schnelle Variante bestreicht ihr eurer Brot mit Frischkäse, belegt sie mit feinen Erdbeerscheiben und verteilt feingehackte Mandeln darüber. Fertig!

Cream Cheese Toast mit Heidelbeeren

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • Frischkäse
  • Blaubeeren
  • Honig

Genauso schnell wie die erste Variante und genauso lecker. Bloß statt Mandeln gibt es hier Honig auf die Blaubeeren, das gibt dem Ganzen etwas den Geschmack von Frozen Joghurt finde ich ;)

Nutella Toast mit Bananen

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • Nutella
  • Bananen
  • Granatapfelkerne

Ich glaube diese Variante ist auch selbsterklärend. Schon als Kind habe ich diese Variante sehr geliebt, mit Granatapfelkernen bekommt sie noch einen kleinen süß-sauren Twist.

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Avocado Toast mit Rucola

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • Frischkäse
  • Avocado
  • Rucola
  • Chiliflocken
  • Sesam
  • Salz & Pfeffer

#AVOCADOLOVE ! Wenn ich könnte, würde ich fast täglich so ein Brot essen. Aber ich habe irgendwie kein Händchen, wenn es um reife Avocados geht. Und dafür, dass ich oft dann welche wegwerfen muss oder sie nicht schmecken, weil sie noch nicht reif genug sind, sind mir die Dinger echt zu teuer. Aber für ein leckeres Frühstück hole ich mir gerne zwischendurch mal ein oder zwei :) Einfach in Scheiben schneiden, auf das Mehrkornbrot mit Frischkäse legen, ein paar Blätter Rucola drüber und zum Schluss mit Sesam, Chiliflocken und Salz & Pfeffer würzen.

Ziegenkäse mit karamellisierten Walnüssen auf Toast

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • Ziegenfrischkäse-Taler
  • Walnüsse
  • Honig

Diese Variante schaut super fancy aus, braucht aber nur wenige Minuten. Pro Scheibe Brot habe ich 3 Ziegenfrischkäsetaler mit einer Gabel auf dem Brot zerdrückt. Währenddessen eine Hand voll Walnüsse in einer kleinen Pfanne mit etwas Honig erwärmen, so dass sie komplett mit Honig überzogen sind. Dann einfach mit einem Löffel auf den Broten verteilen. Et voilà!

Buntes Tomaten Toast

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Zutaten:

  • Mehrkornbrot
  • bunte Tomaten
  • Basilikum
  • Balsamico
  • Salz & Pfeffer

Bei dieser letzten Variante könnt ihr auch Mozzarella hinzufügen. Ich habe es aber extra weggelassen, da mit das zu viel zum Frühstück ist. Einfach Tomaten würfeln, auf den Broten verteilen und würzen. Durch die bunten Tomaten wird das Ganze etwas süßer ;)

Mit diesen 6 Varianten seid ihr glaube ich ganz gut aufgestellt ;) Und wie gesagt, sie können auch als Inspiration für weitere Varianten dienen. Und mein Mehrkornbrot von bofrost* könnt ihr ganz einfach online bestellen.

breakfast-Toast-rezept-gesund-healthy

Viel Spaß beim Ausprobieren!
♥ ♥ ♥ Jacqueline

*Dieser Post ist in leckerer Zusammenarbeit mit bofrost* entstanden. Meine persönliche Meinung bleibt davon jedoch unbeeinflusst.

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Ulla
    10. Februar 2017 at 9:43

    Wow, liebe Jaqueline – jetzt habe ich Hunger. Und die Bilder sind ja phantastisch. Danke für die tollen Ideen.

    PS: Woher ist diese schwarze Tafel wo man die weißen Buchstaben reinstecken kann? PS: Wäre toll wenn du mir per KOmmentar auf meinem Blog antworten könntest. Ich bin schon ewig auf der Suche nach solch einer Tafel.
    Liebe Grüße
    Ulla

  • Kommentar verfassen