Lifestyle

Über Zukunftspläne und Neuanfänge

Haircut-blond-color-short-hair

Mein Blog und ich. Das geht jetzt schon 3,5 Jahre so und das letzte Jahr war eine echte Hassliebe.

Ich liebe das Schreiben. Ich liebe das Fotografieren (auch wenn ich es nicht besonders gut beherrsche) und klar, ich bin verrückt nach Mode. Sollte doch eigentlich kein Problem sein, einen Blog zu schreiben über genau dieses Thema.

Aber im letzten Jahr war so viel los. Nach meiner Thesis bin ich umgezogen. Ein Neuanfang in Stuttgart. Und über die Jahre wurde es für mich immer schwieriger einen Fotografen zu finden, der fest mit mir zusammen arbeiten würde. Mein Freund kommt da leider nicht in Frage. Wir führen seit Ewigkeiten eine Fernbeziehung und sind froh, wenn wir uns mal 2 Tage sehen können. Fotografen kamen und gingen. Wurden Teil meines Teams und ließen mich dann doch ganz schnell wieder hängen. Ich hatte so große Pläne für die Zukunft des Blogs geschmiedet.

Haircut-blond-color-short-hair

1.5 Jahre. So lange lief mein Vertrag in Stuttgart. 1.5 Jahre in denen mein Freund seinen Master machen würde. 1.5 Jahre in denen ich meinen Blog vergrößern wollte. In denen ich ein eigenes Business aufbauen wollte, um mich selbständig damit machen zu können. Es sollte nicht nur ein Blog sein. Ich wollte für andere Unternehmen Social Media Konzepte entwickeln. Sie beraten. Das was ich liebe zum Beruf machen.

Aber irgendwie kommt es doch immer ganz anders als man denkt. Denn ohne Fotografen kein Content. Und ohne Content kein Blog.

Haircut-blond-color-short-hair

 

Auf Wiedersehen Mode!

Und mittlerweile ist etwas Neues dazu gekommen. In den letzten Monaten konnte ich mich immer weniger mit meinem Blog identifizieren. Ich liebe Mode. Keine Frage. Aber da draußen gibt es so viele tolle Mode Blogger, deren Beiträge ich Tag für Tag lese. Die mich inspirieren und deren Stil so viel besser ist als meiner. Ich bin mir mittlerweile sicher ich will keinen Modeblog mehr. Das bin ich nicht mehr. Das können andere besser.

Natürlich gibt es noch andere Themen in meinem Leben, die mein Herz höher schlagen lassen. Make-up zum Beispiel. Aber ich bin kein Beauty Guru ^^ ich fotografiere gerne Beauty Posts und diese wird es mit Sicherheit auch weiterhin geben. Es wird aber kein Schwerpunkt auf diesem Blog sein denke ich. Genauso wenig wie Reisen. Ich reise so wahnsinnig gerne. Es gibt für mich nichts schöneres als mein Geld für Erinnerungen in fernen Ländern auszugeben. So viele Städte stehen noch auf meiner Wunschliste. Aber momentan fehlt mir einfach die Zeit. Das wird sich aber bestimmt bald ändern, wenn mein Freund auch endlich mit dem Studium fertig ist und wir fest planen können.

Haircut-blond-color-short-hair

Jetzt beginnt aber ein neuer Abschnitt in meinem Leben. In unserem Leben. Ich habe ein tolles Jobangebot in Hamburg bekommen. Ganz unverhofft wurde mir dort in einem tollen Start up ein Job angeboten, der all meine Wünsche, die ich an meine Selbständigkeit hatte, in einer gesicherten Festanstellung verbindet. Und das in einer so wunderschönen Stadt! Noch schöner, mein Freund wird mich begleiten! Nach 6 Jahren ziehen wir endlich zusammen und ich könnte nicht glücklicher sein!

 

Ein Neuanfang für meinen Blog

Dieser Neuanfang wird sich auch auf meinem Blog wiederspiegeln. Denn lange war es still hier auf dem Blog. Lange habe ich überlegt was ich will. Für mich. Für die Zukunft des Blogs. Und je länger ich es nicht wusste und je länger ich nichts veröffentlichte desto größer wurde irgendwie der Druck auf mich. Das ist ja fast digitaler Selbstmord, den ich da begangen habe. Aber ich war irgendwie nicht in der Lage etwas zu schreiben. Ich liebe meinen Blog, aber ich hasste ihn die letzten Monate. Ich fühlte mich schlecht wegen ihm und ich war verunsichert.

Haircut-blond-color-short-hair

 

Zukunftspläne

Aber jetzt weiß ich glaube ich in welche Richtung es gehen soll. In den letzten Wochen habe ich Tag für Tag, Abend für Abend Pinterest durchsucht nach schönen Inspirationen für unsere neue Wohnung. Neben Mode ist Interior meine größte Leidenschaft. Mein Stil hat sich in den letzten Monaten um 180 Grad gedreht glaube ich und bald habe ich die neue Wohnung um all meine kreativen Ideen umzusetzen. Hierfür schlägt mein Herz. Bis zum Hals.

Und genau das soll sich auf meinem Blog in Zukunft widerspiegeln. Ich denke Outfits werdet ihr nicht oder kaum mehr zu sehen bekommen. Beauty wahrscheinlich von Zeit zu Zeit weiterhin. Einfach weil mir das Thema so Spaß macht. Aber ich werde euch zeigen, wie ich unsere erste gemeinsame Wohnung einrichte. Wie wir zusammen Hürden meistern und unsere Geschmäcker vereinen ^^ Denn mein Freund will ein Mitspracherecht, was Möbel und Deko betrifft :P

Ich glaube das könnte mich glücklich machen. Mir wieder Spaß an meinem Blog bereiten. Und das ist doch das wichtigste oder? :)

Deshalb heißt es Ende des Monats Tschüss Stuttgart und Moin Moin Hamburg!

 

Pictures by the talented Julia Sang Nguyen

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    constanze
    6. Juli 2017 at 10:37

    Hi, habe auf Facebook gesehen, dass du dieses Blog hier hast – wir wollten vor ein paar Tagen Ordner gegen Bananenkisten tauschen :-) Du hast ein schönes Blog, und ich werde bestimmt von Zeit zu Zeit hier wieder reinschauen. Berichte von Hamburg, da können die ollen Stuttgarter mal ein bisschen Meeresluft schnuppern ;-)
    alles liebe!

  • Reply
    Mrs Unicorn
    6. Juli 2017 at 17:43

    Hamburg ist eine tolle Stadt. Ich habe dort 3 Jahre gelebt und vermissen den maritimes Flair immer noch.
    Viel Erfolg beim neuen Job und beim Einrichten der Wohnung.

    liebe Grüße
    Celine von http://www.mrsunicorn.de

  • Reply
    Patricia
    7. Juli 2017 at 9:49

    Liebe Jacqueline, du sprichst mir aus der Seele!!! Ich hatte die letzten 3 Jahre so viel Spaß an meinem Blog und habe alles dafür gegeben, aber seit der letzen Monaten bin ich unmotiviert und ich poste kaum noch – genau aus den Gründen, die du nennst. Als Alleinkämpfer, ohne Team, und mit Fulltime-Beruf „nebenbei“ kommt man beim Bloggen nicht weiter, und man hat das Gefühl, es gibt schon so so viele Blogger, die einen besseren Job machen, so dass man eh überflüssig ist.
    Momentan genieße ich das „echte“ Leben ganz ohne Oberflächlichkeiten, was wirklich mal gut tut:)

    Liebe Grüße und alles Gute für die Zukunft!

    Patricia

  • Reply
    Julie
    7. Juli 2017 at 10:13

    Ein wirklich schöner Post! Ich wünsche dir alles allea Gute in Hamburg, das hört sich toll an! Und natürlich freue ich mich auch auf den Neuanfang hier auf dem Blog und bin gespannt auf eure Wohnung :)

  • Reply
    Vanessa
    7. Juli 2017 at 22:10

    Meine liebe Jacqueline, ich kann dich da absolut verstehen und weiß ja, wie viel du um die Ohren hattest! Ich freue mich aber jetzt schon auf viele tolle Interiorbeiträge aus deiner neuen Heimat! <3

    Fühl dich gedrückt
    Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com

  • Reply
    Hannicoco
    18. Juli 2017 at 13:25

    Sehr schöner Beitrag zu einem Thema das uns alle bestimmt schon einmal beschäftigt hat.
    Habe witzigerweise heute erst selber einen ähnlichen Beitrag geschrieben.

  • Reply
    allaboutluisa
    24. Juli 2017 at 11:05

    Hauptsache du machst das was dir Spaß macht. Ich wünsche dir viel Spaß in Hamburg.
    Liebe Grüße
    Luisa

  • Kommentar verfassen